Verzögerung beim Neubau der Kinderklinik um rund 18 Monate

23.05.2019 - Der Neubau der Kinderklinik wird rund anderthalb Jahre später fertig als bisher geplant. Das hat die Geschäftsführung der München Klinik dem Aufsichtsrat mitgeteilt.

Grund dafür sei neben der boomenden Baukonjunktur und dem Mangel an Fachkräften auch die unbefriedigende Planungsleistung eines externen Auftragnehmers, die den Innenausbau des Gebäudes verzögere. Das neue Gebäude für die Kinder- und Notfallmedizin in Schwabing soll nun voraussichtlich im Herbst 2021 bezogen werden. Laut Information der Geschäftsführung liegt der Bau im bisherigen Kostenrahmen.

Mehr Informationen:

Süddeutsche Zeitung vom 22.05.2019

Süddeutsche Zeitung vom 23.05.2019