Neuauflage von „Tino Mukolino" – Ein Buch für Kinder mit Mukoviszidose, deren Freunde und Interessierte

Über 2.000 Kindern mit Mukoviszidose darf Tino Mukolino jetzt wieder ein liebenswerter Begleiter durch die Krankheit sein.

Der Held der Erzählung, der 8-jährige Tino, wurde nämlich selbst mit Mukoviszidose geboren und kennt sich deshalb aus. Neben Tinos fröhlich erzählter Geschichte enthält das Buch viele zusätzliche Informationen, die den Alltag mit Mukoviszidose erleichtern können.

Mukoviszidose, auch Cystische Fibrose (CF) genannt, ist eine angeborene Stoffwechselerkrankung. Körpersekrete wie Speichel, Bronchialschleim oder Bauchspeicheldrüsensekret werden durch die Erkrankung viel zäher, was zu Atem- und Verdauungsproblemen führt. Mukoviszidose ist nicht heilbar. Durch eine konsequente Therapie kann der Krankheitsverlauf jedoch verlangsamt werden.

Das Erklär- und Erzählbuch „Tino Mukolino“ wird kostenlos an Betroffene in der CF-Ambulanz der Kinderklinik München Schwabing ausgegeben.

Wir danken von Herzen Sternstunden e.V. und allen Spender*innen, die die Neuauflage des beliebten Buchs ermöglicht haben!

Tino Mukolino – ein Buch für Kinder mit Mukoviszidose, deren Freunde und Interessierte
2. aktualisierte Auflage 2022
Autorin und Redaktion: Ursula Meisinger-Reiter
Fotos: Milly Orthen (DGPh)
Illustrationen: Markus Grolik
Grafik: Anca Goodwin, goodwingraphics@me.com, München
Beratung aus Eltern- und Patientensicht: Henriette Staudter, Vorsitzende cfi-aktiv e.V. München
Medizinische Beratung: Dr. med. Anna Elisabeth Vogl-Voswinckel, Dr. med. Gudrun Schopper, CF-Ambulanz
Physiotherapeutische Beratung: Antje Nielen und Julia Müller, CF-Physiotherapeutinnen
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der TU München
München Klinik Schwabing

Unser Spendenkonto:
UniCredit Bank AG, München
IBAN: DE97700202700015734026
BIC: HYVEDEMMXXX