Geschwisterbetreuung

Wenn Eltern Zeit mit ihrem kranken Kind auf der Station verbringen, dürfen die Geschwisterkinder oft nicht mitgehen. Das bedeutet für die gesamte Familie eine zusätzliche Belastung, weil die Eltern das kranke Kind entweder nicht gemeinsam besuchen können oder eine Betreuung für das Geschwisterkind benötigen. 

Um den Familien einen gemeinsamen Krankenhausbesuch zu ermöglichen, bietet die Stiftung Kinderklinik München Schwabing seit 2019 in der Kinderklinik Schwabing zweimal wöchentlich kostenlos eine spiel- und heilpädagogische Betreuung für Geschwisterkinder an. 

Das Angebot richtet sich vor allem an die Angehörigen von Langzeitpatienten.

Lesen Sie hierzu auch das Interview mit der Erzieherin Ksenija Fenske.