Schuppen, Federn oder Fell

Auf einer Traumreise fanden die Kinder ein Element eines grellen Wunderwesens, das sie nur ganz kurz sehen konnten. Aber was ist das? Eine Schuppe oder eine Feder? Ausgehend von diesem Fundstück klebten die Kinder ihr Wunderwesen mit leuchtenden, gefalteten Post-its und Zeitungschnipseln auf Tonpapier auf und ergänzten mit Kugelschreiber und Buntstift seine Details. Wo sind Kopf, Körper, Flügel, Bein, Fühler oder Ohr? Kann es fliegen, ganz schnell rennen oder bis auf den Meeresgrund hinabtauchen? 

Die Werke der Kinder

(Zum Vergrößern bitte klicken)

Die Werke der StudentInnen

(Zum Vergrößern bitte klicken)

Die KünstlerInnen

Wir danken den Künstlerinnen Anja, Annalena, Elif, Etienne, Lea, Ksenija, Madina und Roza.

 

Entstehungszeitraum

Sommer 2021

Verwendete Materialien

farbige Post-its, Zeitungsschnipsel, schwarzes und weißes DIN-A3-Papier

Konzeption und Leitung

Celina Müller, Lucas Lemnitzer und Regina Ligt