Pädiatrie-Symposium zum 150. Jubiläum der TU München

01.09.2018 - 2018 feiert die Technische Universität München (TUM) ihr 150-jähriges Jubiläum. Damit werden auch 150 Jahre universitäre Kindermedizin gefeiert. Grund genug, dass die Kinderklinik der TU, die Kinderklinik München Schwabing am 22. September 2018 ein hochrangiges Symposium organisiert zum Thema "150 Jahre Kinderheilkunde: Von Säuglingssterblichkeit zu kurativer Medizin."

Gerade der kurative, der heilende Aspekt ist es, der die Pädiatrie im Vergleich zu anderen medizinischen Fachgebieten prägt. So haben Kinder- und Jugendmediziner u.a. in folgenden Bereichen bahnbrechende Beiträge zum Fortschritt der Medizin geliefert:

  • Impfungen
  • Krebsbehandlung
  • Aufklärung molekularer Mechanismen der Entzündung
  • Verständnis der Neuroplastizität des sich entwickelnden Gehirns
  • Pathogenese, Therapie und Prävention des Diabetes bei Kindern

 

Neben diesen wissenschaftlichen Themen befasst sich das Symposium schwerpunktmäßig mit den Folgen der Ökonomisierung der Medizin für die Pädiatrie. Hierzu organisiert die Stiftung Kinderklinik München Schwabing eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Eltern, der Kliniken und der Politik zur Fragestellung: „Bestimmen wirtschaftliche Zwänge die Medizin für unsere Kinder?“

Mehr Informationen zum Symposium