Oren Lavie: Der Bär, der nicht da war

"Aus einem Juckreiz wird ein Bär, der sich sofort, nachdem er die Augen aufgeschlagen hat, die ersten Fragen stellt. Als er dann auch noch einen Zettel mit der Frage 'BIST DU ICH?' in seiner Pelztasche findet, macht er sich auf den Weg durch den Wald und findet mithilfe alter Freunde, eines besserwisserischen Pinguins und eines Schildkrötentaxis schließlich seine Hoffnung bestätigt, dass er tatsächlich er ist.

Ein philosophisch-poetisches Bilderbuch mit originellen Ideen und Witz, wunderschön illustriert von Wolf Erlbruch. Ein besonderes Buch, für das man eigentlich gar nicht zu alt werden kann und in dem es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt, egal wie oft man es aufschlägt."

Keine Altersempfehlung.

 

 

 

Zurück zu den Buchempfehlungen