Süddeutsche Zeitung berichtet über KinderCampus Schwabing

31.05.2018 - Die Süddeutsche Zeitung hat über den KinderCampus berichtet, den die Stiftung Kinderklinik Schwabing auf dem Gelände anstrebt. Eines der Projekte dabei: Personalwohnungen, um Pflegekräfte an die Klinik zu binden bzw. für die Klinik zu gewinnen. "Wir haben eine Zukunft und eine Vision", wird Stiftungsvorstand Dr. Armin Grübl zitiert.

Weiter in dem, Artikel heißt es: Die Stiftung wolle aber nicht nur über die Probleme reden, sie kämpfe auch dafür, dass sich etwas ändert. Unterstützt von Mitarbeitern des Schwabinger Klinikums, Eltern, Münchnern und prominenten Unterstützern engagiere sie sich in der Stiftung Kinderklinik Schwabing. "Gemeinsam haben sie ein Konzept für einen Kindercampus entwickelt. Zentral in der Stadt, auf dem Areal mit den historischen Pavillonbauten, sollen Einrichtungen entstehen, die sich um kranke Kinder, Jugendliche und deren Familien kümmern. Und Dr. Grübl ist zuversichtlich: Wir haben eine Zukunft und eine Vision."

Zum vollständigen Artikel der Süddeutschen Zeitung