Benefiz-Vespa-Corso 2019 auf der Leopoldstrasse zugunsten der Stiftung Kinderklinik München Schwabing

Der schon legendäre große Münchner Vespa-Corso über die Leopoldstraße findet am 28.9.2019 erstmals als Benefi-Corso statt. Organisiert wird er von Hochschul-Pfarrer Friedemann Steck, selbst passionierter Vespa-Fahrer, in Zusammenarbeit mit Robin Davy, der Gallionsfigur der Münchner Vespaszene, sowie den drei bekannten Münchner Vespa-Clubs. Der gesamte Erlös der Benefiz-Tombola geht an die Stiftung der Kinderklinik München Schwabing. Auftakt ist um 15:00 Uhr vor der Erlöserkirche, Ungerer Str. 13. 

Internet vespacorsomuenchen.org

Facebook www.facebook.com/events/2392921360951340/