132 Wohnungen für Pflegekräfte

132 Ein- bis Vierzimmerwohnungen sollen auf dem Gelände des Klinikums Schwabing für Pflegekräfte entstehen. Das hat die Stadt München in der Rathaus Umschau vom 17. Juni 2021 veröffentlicht, nachdem der Kommunalausschuss des Stadtrats den Projektauftrag für die planerische und bauliche Umsetzung beschlossen hatte.

Professorin Susanne Porsche, Vorsitzende des Stiftungsrats der Stiftung Kinderklinik München Schwabing, freut sich sehr: „Das ist ein entscheidender Schritt für die München Klinik und das Pflegepersonal! Die Hartnäckigkeit der Stiftung Kinderklinik München Schwabing hat sich ausgezahlt!“
Seit ihrem Bestehen setzt sich die Stiftung Kinderklinik München Schwabing dafür ein, dass bezahlbarer Wohnraum für Pflegekräfte geschaffen wird, denn die ortsüblichen Mieten in München übersteigen zumeist deren Budget.

Mit dem Umbau der denkmalgeschützten Bettenhäuser 1 und 2 soll 2023 begonnen werden, so dass die ersten Wohnungen voraussichtlich bereits Anfang 2025 bezogen werden können.